#Brautfrisur

 

Hat man sich für die Hochzeit entschieden, müssen verschiedene Sachen ausgesucht und ausprobiert werden, so auch die Frisur der Braut.

 

Wichtig ist es, das Haarstyling vorher auszuprobieren, denn die Hochzeitsfrisuren können einen Braut-Look komplett machen oder ins Wanken bringen.

 

Mein Team und ich sind gerne für Dich da und beraten Dich typgerecht für Deinen besonderen Tag.

 

 

 

Ob echte Blumen im Haar, Diadem, Schmuck-Kämmchen oder Schleier, wir finden mit Dir Deine persönliche Frisur.

 

Eine gute Vorbereitung ist Gold wert.

 

Wir empfehlen Dir, sobald Du weißt wann EUER großer Tag ist, Dir einen fixen Termin beim Friseur geben zu lassen, denn so ist das Datum fest gebucht.

 

Den Probetermin solltest Du spätestens 6 – 8 Wochen vorher machen, dann so kann man auch evtl. Schmuck besorgen, falls der Friseur ihn nicht vorrätig hat.

Der große Tag

Am Tag der Hochzeit kannst Du entweder alleine, mit Deiner Trauzeugin, Mutter oder Freundinnen kommen und in unserem seperaten Brautzimmer entspannen.

 

Ob mit einem Glas Sekt oder lieber einem Kaffee, das entscheidest Du, um den Rest kümmern wir uns.

 

Gerne darf Euer/e Fotograf/in mit kommen, um die ersten Getting Ready Bilder zu schießen.

 

Selbstverständlich kannst Du Dich in unserem Brautzimmer komplett fertig machen (Brautkleid anziehen usw.) und dann direkt in den Tag starten.

 

Natürlich bilden wir uns mit Seminaren ständig weiter, um die aktuellen Trends zu beherrschen.

Eine gute Vorsorge ist wichtig

Beginne nicht erst kurz vor dem Hochzeitstermin mit einem aufwendigen Pflegeprogramm. Hier ist langfristige Vorarbeit von Nutzen. Also etwa 6 – 8 Wochen vorher ein- bis zweimal wöchentlich eine Kur anwenden.

Glanzpunkte ins Haar zaubern

Willst du Deine Haare färben lassen, dann gehe am Besten 14 Tage vor der Hochzeit zum Friseur, damit ein natürlicher Look entsteht. Auch ein farblicher Fehlgriff kann so noch behoben werden.

Schonende Mittel und Methoden

Der Hochzeitstag ist lang und eine Hochsteckfrisur kann über viele Stunden getragen, Kopfschmerzen hervorrufen. Die Kunst besteht also darin, das Haar so zu stecken, dass es nicht nur schön aussieht, sondern auch noch tragbar ist. Eine erfahrene Friseurin weiß, welche Hilfsmittel nötig sind, um eine dauerhafte Festigkeit zu erzielen.

 

 

Mein Team und ich freuen uns auf dich

 

Rummel Nicole

www.die-haarmacher-birkenfeld.de

09398/1093

 

Fotos: die Haarmacher / Color Base Fotografie